1

Kaffeevollautomat zaubert leckere Kaffeespezialitäten mit Aroma!

Der Kaffeevollautomat – der Zauberkünstler für Kaffeevariationen

Wer die Vielfalt schätzt, wird ihn lieben lernen.

Was der Kaffeevollautomat alles kann. Genau genommen ist der Kaffeevollautomat eine Espressomaschine, verpackt in einem komplexen Gerät, das verschiedenen Kaffeespezialitäten zubereiten kann. Das klingt kompliziert, doch die Zubereitung beschränkt sich meist auf wenige Handgriffe. Im Gegensatz zum Kaffeeautomaten oder der Filtermaschine brüht der Vollautomat nicht nur Kaffee auf.

Er mahlt die Bohnen und erkennt aufgrund der gewählten Menütaste, welche Kaffeevariation zubereitet werden soll. Dadurch wählt das Gerät automatisch die richtige Brühtemperatur und den richtigen Druck, manche Geräte können sogar noch Milch aufschäumen und eine Selbstreinigung vornehmen.

Ein entscheidender Vorteil gegenüber der herkömmlichen Art der Zubereitung ist das Aroma. Durch einen verkürzten Brühvorgang und das Brühen mit Druck können keine Bitter- und Gerbstoffe in den Kaffee gelangen.
Das macht den Kaffee wesentlich bekömmlicher, vor allem aber aromatischer. Die frisch gemahlenen Bohnen können so ihr ganzes Aroma entfalten, zudem entwickelt sich so beim Brühen die für diesen Kaffee so typische Crema. Sie schließt die Aromen so lange ein, bis sich die Crema beim Erkalten des Kaffees auflöst.

So lassen sich mit einem Kaffeevollautomaten wunderbare Kaffee-Spezialitäten zaubern wie zum Beispiel den Espresso, den Latte Macchiato, den Café crema. Mit einer zusätzlichen Cappuccino-Düse kann auch leckerer Milchschaum erzeugt werden, ohne den ein Cappuccino kein echter Cappuccino wäre.

Der Kaffeevollautomat und seine Technik

Dieses Zaubergerät besteht aus mehreren Komponenten, nämlich aus Mahlwerk, Pumpe, Durchlauferhitzer und/oder Boiler sowie der Brühgruppe. Diese kann fest im Gerät installiert sein oder auch zum Reinigen entnommen werden.

Die Steuerung erfolgt über ein Menü, über das „Befehle“ erteilt wird und bei deren Ausführung die gewünschte Spezialität zubereitet wird. Zusätzlich bieten fast alle Modelle die Möglichkeit, mithilfe einer Düse und heißem Wasserdampf Milch aufzuschäumen. Wie bei allen Geräten zur Kaffeezubereitung ist auch der Kaffeevollautomat mit einem Reinigungs- und Entkalkungssystem ausgestattet. Gegen frühzeitiges Verkalken sind die Geräte bereits mit austauschbaren Wasserfiltern ausgestattet.

Der Kaffeevollautomat zu Hause und im Büro

Der Kaffeevollautomat findet immer mehr Anhänger, und das nicht nur im privaten Bereich. Dank seiner Vielseitigkeit in der Zubereitung ganz unterschiedlicher Kaffeespezialitäten deckt er viele Wünsche ab. Dadurch wird der Einsatz dieser Kaffeemaschinen auch für das (kleinere) Büro interessant, da man mit einem einzigen Gerät viele verschiedene Geschmäcker bedienen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Kaffee immer frisch aufgebrüht wird und so sein volles Aroma entfalten kann.

Soll das Gerät zu Hause genutzt werden, bleibt nur der Kauf. Geräte gibt es bereits ab circa 180 Euro, die hochwertigen und leistungsstarken Exemplare können auch bis 500 Euro und mehr kosten. Deshalb ist hier zu überlegen, ob der Automat regelmäßig oder nur gelegentlich (zum Beispiel bei Besuch) genutzt werden soll. Ist er mehr oder weniger im Dauereinsatz, lohnt sich natürlich die Anschaffung eines leistungsstarken Markengerätes. Für das Büro gibt es neben dem Kauf noch die Möglichkeit des Mietens oder des Leasings. Die Miete hat den Vorteil, dass das Gerät vom Vermieter regelmäßig gewartet und geprüft wird. Das stellt sicher, dass der Automat immer funktionstüchtig ist. Beim Leasing können die Raten sogar von der Steuer abgesetzt werden. Festzuhalten ist, dass ein Kaffeevollautomat für Kaffeeliebhaber zum unverzichtbaren Begleiter geworden ist.

One thought on “Kaffeevollautomat zaubert leckere Kaffeespezialitäten mit Aroma!”

Hinterlasse Deine Meinung